Unsere Herangehensweise

Um nachhaltige Erfolge zu erzielen, müssen Mitarbeiter aus allen Ebenen einer Organisation zusammenarbeiten. Durch das Verständnis Ihrer strategischen Ziele und der Festlegung von Fahrplänen, Parametern und auch Einschränkungen können wir Ihnen bei der Top-Down-Unterstützung helfen und uns mit dem Senior Management abstimmen. Gleichzeitig schaffen wir Verständnis, Akzeptanz und Begeisterung bei den Mitarbeitern. Dieser duale Ansatz ist eine bewährte Methode, um alle Mitarbeiter in ein Projekt zu integrieren, klare Verantwortlichkeiten zu etablieren und damit die Nachhaltigkeit zu erhöhen.

Unsere Philosophie

Akzeptanz und Verantwortungsbewusstsein innerhalb einer Organisation sind essenziell. Mitarbeiter müssen die ihnen gestellten Aufgaben verstehen und sich involviert fühlen. Wir passen unseren Beratungsansatz individuell an Ihre Unternehmenskultur und Branche an. Wir teilen Best Practices, demonstrieren unsere Expertise und Leidenschaft für Details und finden gemeinsam die beste Lösung. Diese Werte gelten gleichermaßen für die Art und Weise, wie wir unseren Kunden helfen und auch unser eigenes Unternehmen führen.

Prozess

Zu Beginn eines Auftrags verschaffen wir uns gemeinsam mit Entscheidungsträgern und zentralen Mitarbeitern einen detaillierten Überblick über die Situation. Diese Analysephase wird mit großer Präzision durchgeführt, um eine fundierte Strategie für weitere Aktionen und Implementierungen zu entwickeln.

Bei jedem Projekt binden wir unsere Kunden über den gesamten Verlauf mit ein und legen klare Verantwortungsbereiche, Meilensteine ​​und Erwartungen fest, an denen wir uns messen lassen. Die ersten 25 Prozent des Projekts konzentrieren sich auf die Gestaltung und Definition der Aktivitäten mit den dazugehörigen Ressourcen, um ambitionierte und dennoch realistische Ziele zu erreichen. In der Kernphase wechseln wir zu konkreten Lösungen, verbessern Prozesse und organisieren messbare Erfolge. Wo hauseigene Kenntnisse und Antworten nicht leicht verfügbar sind, können wir eine Reihe von Best Practices, Tools und Techniken einbringen, die individuell auf die Kundenorganisation übertragen werden und die Grundlage für eine kontinuierliche Verbesserung bilden. Die letzten 25 Prozent des Projekts sorgen durch Audits, Überprüfungen und iterative Verbesserungen für eine langfristige Nachhaltigkeit.