Die internationale Managementberatung T.A. Cook hat die Auszeichnung als „Hidden Champion des Beratungsmarktes 2020“ in der Kategorie „Asset Performance Management“ erhalten und konnte sich damit zum ersten Mal als beste Beratungsfirma in ihrer Disziplin durchsetzen.

 

Die „Hidden Champions des Beratungsmarktes“ ist eine renommierte Studie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). Ziel der Studie ist es, anhand einer ausführlichen Befragung von 1032 Führungskräften aus großen und mittelständischen Unternehmen zu ermitteln, welchen vergleichsweise unbekannten Beratungsunternehmen in ihrem Fachgebiet von ihren Kunden eine höhere Expertise bescheinigt wird als den drei großen Beratungshäusern McKinsey, BCG und Bain. So kam T.A. Cook diesmal in der Kategorie ‚Asset Performance Management‘  (Gestaltung der Instandhaltungsorganisation und -prozesse zur Optimierung der Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit technischer Anlagen) von 13 evaluierten Beratungsfirmen auf den ersten Platz und verwies McKinsey und Boston Consulting auf den zweiten bzw dritten Platz.

Beratungsunternehmen, die sich im Rahmen der WGMB-Studie als „Hidden Champions“ qualifizieren, besitzen einen ungestützten Bekanntheitsgrad, der im Top-Management deutscher Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von über 1 Mrd. Euro bei maximal 15 Prozent liegt. Zudem ist ein Hidden Champion im gleichen Markt aktiv wie McKinsey, BCG oder Bain: Der Anteil seiner Kunden, die auch mit einem oder mit mehreren der drei Beratungshäuser zusammenarbeiten, beträgt mindestens 50% und seine Kompetenz wird in mindestens einem Beratungsbereich höher eingeschätzt. Zu den wichtigsten Auswahl- und Bewertungskriterien für Beratungshäuser zählen u.a. das Fachwissen, Vordenkertum, analytische Fähigkeiten sowie die Umsetzungsfähigkeit der Berater.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind dankbar für die Wertschätzung, die das Engagement unserer Mitarbeiter und unsere nachhaltige Arbeit vor Ort beim Kunden dadurch erhält.“

Dieter Körner, COO von T.A. Cook

"Die Ergebnisse der Studie sind besonders wertvoll. Sie helfen uns dabei, unser Angebot weiter zu optimieren und unsere Position als Thought Leader und führender Experte im Bereich Asset Performance Management zu manifestieren", sagt Dieter Körner, COO bei T.A. Cook und verantwortlich für den deutschen Markt.

Insgesamt wurden diesmal 84 potenzielle Hidden Champions in Betracht gezogen, von denen es 39 in die Finalrunde geschafft haben. 26 Berater wurden letztendlich von WGMB als Hidden Champions ausgezeichnet. Bewerben kann man sich für diese Studie nicht. Die Vorauswahl erfolgt ausschließlich auf Vorschlag durch ein unabhängiges Expertengremium aus Wissenschaft und Praxis und anhand darauf aufbauender empirischer Vorstudien der WGMB. Vor allem deswegen erfährt die Veröffentlichung der Ergebnisse regelmäßig große Beachtung im Beratungsmarkt und in den Führungsetagen großer Unternehmen.

Leader im Asset Performance Management

T.A. Cook wurde auch im neuen ALM Intelligence Vanguard Report 2019 als Leader im Asset Performance Management ausgezeichnet. Ausschlaggebend für die Einstufung war T.A. Cooks Fähigkeit, „die in der Belegschaft des Kunden bereits vorhandenen Kenntnisse effektiv zu nutzen.” Der ALM-Bericht zeichnete T.A. Cook als Top-Leader in den Bereichen Beratungskompetenz und Kundennutzen aus, dessen Stellung bei Bedarfsanalysen und Managementsystemen „legendär” ist. Innerhalb von einem Jahr konnte sich T.A. Cook in den drei Kategorien Tiefe, Breite und Mehrwert für den Kunden verbessern. Damit rangiert die Firma nun auf Platz 3 unter 30 begutachteten Berateragenturen.

Laut Report verfügen die Berater von T.A. Cook über eine einzigartige Kombination aus einerseits fundiertem technischem Wissen zur Anlagenzuverlässigkeit und Instandhaltungsoptimierung und andererseits praktischen Change-Management-Fähigkeiten, die ihren Kunden helfen, charakteristische, dauerhafte Änderungen vorzunehmen. Weiter merkt der Report an, dass die Berater von T.A. Cook „mit ihrem tiefen Verständnis für Theorie, Praxis und Realität des Asset-Managements in einem industriellen Umfeld ihre Kunden dabei unterstützen, ihre Anlagen effizient und effektiv zu verwalten.”

 

Hier geht es zum Artikel in Capital

Hier geht es zu WGMB

„Zu den Top-Leadern im Bereich Asset Performance Management zu gehören, macht uns stolz. Wir verdanken dies dem Vertrauen unserer Kunden in unsere Leistung und dem Engagement unserer gesamten Belegschaft."

Frank-Uwe Hess, Co-Founder und Chairman bei T.A. Cook

Ähnliche Artikel

A 'Great Place To Work'

  November 2019

Die internationale Managementberatung T.A. Cook ist in diesem Jahr von Great Place to Work® als

T.A. Cook ausgezeichnet als Leader im ALM Vanguard Report

  November 2019

Berlin – 12. November 2019. Die internationale Unternehmensberatung T.A. Cook wurde im neuen ALM

25 Jahre, 25 gute Taten

  November 2019

This year marks the 25th anniversary of T.A. Cook. To honor this milestone, and the company's

20 Jahre Maintenance-Innovation

  March 2019

Die Digitalisierung ist in den Unternehmen angekommen. Und so überrascht es nicht, dass beim